Skip to main content

Die besten Staubsauger 2020 powered by Staubsauger Vergleich bei Vergleichs.com

Philips SpeedPro Max Aqua

499,99 € 519,00 €

inkl. MwSt., zzgl. VersandZuletzt aktualisiert am: November 29, 2020 5:53 am
Preisverlauf
Marke
Staubsauger-Typ, , , , , , , , , , , , , ,
MarkePhilips
Staubsauger-TypAkku-Staubsauger
Beutellos
Staubbehältervolumen0,6 liter
Hartboden geeignet
Teppich geeignet
Energieeffizienz

k.A.

HEPA Filter

Gesamtbewertung

93.75%

Qualität
98%
Preis/Leistung
88%
Funktionsumfang
99%
Bedienbarkeit
90%

Philips Speedpro Max Aqua – Testbericht (Produkteinschätzung)

Die Akku-Staubsauger sind flexibel in der Handhabung und brauchen sich im Bereich der Saugleistung vor netzbetriebenen Geräten nicht zu verstecken. Der Philips Speedpro Max FC6823 01 entfernt nicht nur Schmutz und Staub, sondern besitzt auch eine Reinigungsfunktion, um Böden zu wischen.

Schlankes Design des Philips Speedpro Max

Der Philips Speedpro Max besitzt ein modernes und schlankes Design, welches an eine verlängerte Pistole erinnert. Dadurch liegt das Gerät sehr gut in der Hand und lässt sich problemlos für sämtliche Aufgaben nutzen. Die Bauform ist so gestaltet, dass der Sauger leicht zu führen ist, auch eine Nutzung an der Wand oder im Deckenbereich ist möglich. Wird am Gerät das lange Saugrohr entfernt, steht ein kleiner und handlicher Handstaubsauger zur Verfügung.
Damit lässt sich zum Beispiel ein Sofa oder Bereiche im Auto zuverlässig reinigen. Der Schmutzbehälter vom Philips Staubsauger ist nach oben hin ausgerichtet, dadurch fällt das Gerät insgesamt kompakter aus und es lassen sich auch Stellen unter Tischen, Betten oder flachen Möbeln erreichen.

Die Ausstattung des Staubsaugers

Beim Philips Speedpro Max Test bietet der Sauger ein reichhaltiges Paket mit Zubehör. Dazu gehören neben einer Universalbürste auch eine 360 Grad Saugdüse und eine Mini-Elektrobürste für schwer zugängliche Stellen. Außerdem gibt es ein Aqua-Kit mit einem Wassertank und Mikrofasertücher. Neben einem Ersatzfilter stehen noch ein praktische Wandhalterung und ein Ladegerät zur Verfügung. Um die ganzen Funktionen vom Philips Speedpro Max besser zu verstehen, gehört noch eine mehrsprachige Bedienungsanleitung dazu.
Die Universalbürste kommt sicherlich am häufigsten zum Einsatz und eignet sich für Teppichböden, wie auch für Fliesen, Laminat und Vinyl. Für Polster und Tierhaare kann die Elektrobürste sehr gut genutzt werden. Insgesamt macht die Verarbeitung einen ordentlichen Eindruck.

Wie ist die Nutzung im Alltag

Der Philips Speedpro Max ist mit einem Gewicht von nur 2,8 kg angenehm leicht. Somit lässt sich der Sauger zielgerichtet führen. Auch eine Nutzung über Kopf, um zum Beispiel Spinnenweben im Deckenbereich zu entfernen, stellt kein Problem dar. Wenn es um die Reinigung auf Teppich- oder Hartböden geht, überzeugt der Philips Staubsauger mit guten Ergebnissen. Gerade Staub, Haare und üblicher Hausschmutz werden zuverlässig aufgenommen.
Durch spezielle Gummis am Gerät wird erreicht, dass eine zielgerichtete Ausrichtung erfolgt. Ein paar Probleme hat der Philips allerdings bei langflorigen Teppichen, denn hier kommt dieser manchmal nicht richtig von der Stelle. Dazu sollte die kleinste Saugstufe gewählt werden, um ein blockieren der Bürste zu verhindern.

Saugen und gleichzeitig wischen

Ausgestattet mit einer Wischfunktion, bietet der Philips Speedpro Max auch die Möglichkeit, das Gerät als Wischmop zu nutzen. In dem mitgelieferten Wassertank muss dazu nur eine entsprechende Reinigungsflüssigkeit eingefüllt werden. Zudem kann an der Unterseite am Sauger ein Mikrofasertuch angeheftet werden. Mit Hilfe von einem Pedal wird Wasser vom Tank zum Reinigungstuch gepumpt.
Wird das Gerät nun über die Reinigungsfläche geführt, wird gesaugt und dahinter dann nass gewischt. Mit einem Reinigungsmittel lassen sich somit eine Vielzahl an Flecken und Bakterien entfernen.

Akku-Laufzeit des Philips Speedpro Max

Den Philips Speedpro Max kaufen bietet den Vorteil, dass das Gerät über eine lange Akku-Laufzeit verfügt. So schafft das Gerät in der geringsten Leistungsstufe eine Dauer von bis zu 70 Minuten. Voraussetzung dafür ist allerdings, ein voller Akku zur Verfügung steht. Im Vergleich mit anderen Herstellern, ist dies ein sehr guter Wert. Bei der zweithöchsten Saugstufe reicht die Laufzeit immerhin noch für satte 38 Minuten.
Und bei Höchstleistung liegt noch eine Akku-Laufzeit von 28 Minuten an. Für eine gründliche Reinigung ist die gebotene Leistung absolut ausreichend. Bei sehr großen Flächen, sollte allerdings im Vorfeld bedacht werden, ob das Gerät wirklich immer in der höchsten Stufe betrieben werden muss. Liegt nur eine leichte Verschmutzung an, reicht oftmals schon die erste Leistungsstufe völlig aus.
Beim Philips Speedpro Max Test verfügte das Gerät über keinen Wechselakku, daher kann dieser nicht selber gewechselt werden. Beim Austausch des Akkus sollte unbedingt ein Fachbetrieb zu Rate gezogen werden, damit dieses Vorhaben auch reibungslos funktioniert. Um den Akku aufzuladen, ist viel Geduld erforderlich, denn dieser Vorgang kann bis zu 5 Stunden (je nach Zustand vom Akku) dauern. Diese Ladezeit ist recht lange, allerdings hat er danach wieder volle Leistung und kann für die Säuberung genutzt werden.

Der Philips Speedpro verfügt über ein Praktischen Schmutzbehälter

Der eingebaute Schmutzbehälter besitzt ein Volumen von 600 ml, welcher absolut ausreichend ist. Um den Behälter zu entleeren, muss dafür nur eine Taste am Gerät herausgezogen werden. Dabei wird verhindert, dass kein Schmutz herausfällt, weil eine Rückschlagklappe vorhanden ist.
Das herausnehmen des Behälters ist etwas kraftaufwändig. Wenn dieser nun geöffnet wird, lässt sich der Schmutz fast rückstandsfrei entsorgen. Es kann dabei vorkommen, dass noch ein Rest an Feinstaub hängen bleibt. Weil der Behälter allerdings keine Kanten besitzt, lässt sich der restliche Feinstaub mit einem Tuch oder Lappen problemlos entfernen.
Ein Werkzeug oder sonstige technische Hilfsmittel sind für eine komplette Entleerung somit nicht notwendig. Der Philips Sauger besitz einen Vor- und Feinfilter, wo vor allem der Feinstaub und kleinste Partikel aufgefangen werden. Dieser sammelt Schmutz wirklich sehr gründlich auf und ist so konzipiert, dass dieser nur selten gesäubert, bzw. gewechselt werden muss.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


499,99 € 519,00 €

inkl. MwSt., zzgl. VersandZuletzt aktualisiert am: November 29, 2020 5:53 am