Skip to main content

Die besten Staubsauger 2019 powered by Staubsauger Vergleich bei Vergleichs.com

25 1000
Wie hoch soll der Preis sein?
0 5
Wie soll die Bewertung sein?
Wählen Sie die Staubsauger Marke
Filter zurücksetzen

Dyson Staubsaugern - Kaufberatung zu dem Staubsauger Kauf

Dyson StaubsaugerVielleicht haben Sie sich selbst auch schon die Frage gestellt, warum Dyson Staubsauger und die anderen elektronischen Geräte aus dem Hause Dyson so beliebt sind. Der Grund hierfür liegt im Wesentlichen darin, dass verschiedene Kriterien aufeinandertreffen. Erstens ist die ausgezeichnete Qualität der Verarbeitung ausgezeichnet. Dementsprechend kann man sich als Kunde sicher sein, dass Sie viele Jahre Freude mit Ihrem Gerät haben werden.

Darüber hinaus ist die Saugkraft sehr wichtig, wenn es um hochwertige Staubsauger geht, die mit sehr hohen Preisen zu Buche schlagen. Genau bei diesem Kriterium machen Sie bei den Modellen von Dyson keinen Fehler. Die moderne Zyklon-Technologie kommt bei den Modellen der Marke in Verwendung, wodurch man von einer enormen Saugleistung profitieren kann.

Schlussendlich muss man aber das Produktdesign erwähnen, mit denen sich die Produkte aus dem Hause Dyson auszeichnen. Die Dyson Akku Staubsauger verfügen über eine Wandhalterung, welche über eine integrierte Ladestation verfügt, sodass man die eingesteckten Staubsauger aufladen kann. Das erweist sich als Vorteil bei den Dyson Akkustaubsauger kabellos, da das Gerät zu jeder Zeit vollständig geladen ist, wenn man es braucht.

Die besten Dyson Staubsauger 2019

Was sagen verschiedene Tests zu den Dyson Staubsauger kabellos?

Der Trend zu beutellosen Staubsaugern schreitet immer weiter voran. Die entsprechenden Geräte werden technisch massiv weiterentwickelt, sodass die allgemeine Saugleistung besteht, wenn der Behälter recht gut befüllt ist. Dabei bieten die Dyson Staubsauger kabellos auch noch etliche weitere Vorteile. Das zeigt sich besonders durch die massiven Kostenersparnisse, da man bei langfristiger Verwendung keinen Beutel kaufen muss. Darüber hinaus schadet man auch nicht der Umwelt, weil die Entsorgung der Beutel nicht so einfach ist.

Besonders gut geeignet sind die Zyklon-Staubsauger aber auf für Allergiker, da die Geräte aufgrund der eingebauten Filter bis zu 99,9 Prozent der Partikel aus der Abluft filtern. Bei handelsüblichen Staubsaugern würden diese Partikel nach wie vor im Raum bestehen bleiben. Daher arbeiten Sie mit so einem Geräten sehr hygienisch sowie besonders ökologisch und nachhaltig.

Wie funktionieren die Modelle mit Zyklon-Technologie?

Im Grunde sind die Zyklon-Staubsauger wie die handelsüblichen Variante aufgebaut, die mit Beutel ausgestattet sind. Das Gebläse sorgt für den notwendigen Unterdruck, sodass der Schmutz vom Boden aufgenommen wird. Im direkten Vergleich zu einem Gerät mit Beutel wird die Luft allerdings in einem Zyklon aufgewirbelt. Durch die Fliehkraft werden die Schmutzpartikel herausgedrückt und werden im Behälter gesammelt.

Welche Staubsauger werden von Dyson produziert?

1. Der Zyklon-Staubsauger

Mittlerweile sind aus dem Hause Dyson nur beutellose Zyklon-Staubsauger erhältlich. Hierbei gibt es etliche unterschiedliche Geräte, die für die unterschiedlichsten Anwendungszwecke sehr gut geeignet sind. Besonders gut sind diese Geräte für Haushalte mit Tieren geeignet. Doch auch für Anwender, die den Staubsauger gerne für viele Möglichkeiten verwenden möchten, sind diese Geräte geeignet. Der Zyklon-Staubsauger ist mit einem starken Motor versehen und auch nicht mit weiteren Folgekosten verbunden, da man bekanntermaßen keine Beutel nachkaufen muss.

2. Staubsauger für Haushalte mit Haustieren

In einer bestimmten Kategorie stellt der Hersteller für die Kunden ausgewählte Arten zur Verfügung, die sich überwiegend zur Beseitigung von Haaren eignen. Solche Geräte tragen den Zusatz Animal. Gerade zur Beseitigung von Haaren bieten sich die Geräte mit Zyklon-Technologie an. Tierhaare neigen dazu mit der Zeit einen unangenehmen Eigengeruch. Durch das unkomplizierte Aufsaugen mit Tierhaarstaubsauger können die Kunden sicherstellen, dass eine Geruchsentwicklung in diesen Fall besonders gering ist. 

3. Dyson Akku Staubsauger

Dank der modernen Akkusysteme, welche in erster Linie auf Lithium-Ionen-Technologie basieren, sind deutlich mehr Geräte mit dieser Technologie ausgestattet. Dyson Staubsauger kabellos überzeugen mit zahlreichen Vorteilen. Wer also gerne ohne Strom arbeiten möchte und sein Gerät flexibel im Heim nutzen möchte, seien solche Geräte angeraten. Allerdings muss man auch mit wenigen Nachteilen rechnen, beispielsweise ist zum Beispiel die Akkulaufzeit stark begrenzt. Der Dyson Staubsauger Test ergibt, dass sich die Kapazität bei durchschnittlich 20 bis 40 Minuten beläuft, sofern diese über einen komplett aufgeladenen Akku verfügen.

Darüber hinaus muss man dafür sorgen, dass der Akku vor der Verwendung immer vollständig geladen ist, sofern man einen dauerhaften Einsatz der Geräte sicherstellen möchte. Der Hersteller löst dieses Problem durch eine besonders praktische Möglichkeit. So werde die Geräte mit Wandhalterungen mitgeliefert, die mit einem autonomen Ladesystem ausgestattet ist. Wenn man seinen Akkustaubsauger in die Wandhalterung einsetzt, so beginnt der Auflade-Prozess automatisch, sodass auch kein Stromkabel benötigt wird.

Dyson V8 Test
Der Dyson V8 in Test bei Staubsauger-berater.com
Dyson V8 Test 2019
Eines der beliebtesten Dyson Staubsauger auf dem Markt.

Worauf muss man beim Kauf achten?

Die folglich aufgelisteten Kriterien sind sehr hilfreich, wenn man sich eine Kaufentscheidung bilden möchte. So müssen Sie sicherstellen, dass Ihre individuellen Ausstattungsmerkmale bei dem Staubsauger gegeben sind.

  • Die Saugkraft und Leistung
    Eine entscheidende Rolle spielt selbstverständlich die Saugkraft des Gerätes. Dyson ist der Erfinder der Zyklon-Technologie und ist somit maßgeblich an der Entstehung beteiligt. Dementsprechend können die Geräte in puncto Saugleistung am besten abschneiden. Dyson Staubsauger sind optimal für die Beseitigung von Tierhaaren geeignet. Wenn Sie sich einen Überblick über die verschiedenen Modelle verschaffen möchten, dann ist es wegweisend, dass sie die Leistung der Geräte miteinander vergleichen. Generell wird die Leistung in Watt angegeben. Bedenken sollten Sie auch folgendes: Die allgemeine Saugleistung hat keine große Aussagekraft. Die Angabe in Watt gibt demnach nur den Stromverbrauch an.

    Viel wesentlicher ist es, die klassische Motorleistung, die man anhand der Klassen von A bis G bewerten kann. Die Hersteller sind durch diese Klassen verpflichtet, die Eignung für die Staubsauger bei bestimmten Böden anzugeben. In diesen konkreten Zusammenhang ist es wegweisend, dass Sie ein Gerät wählen, wo Sie die Saugkraft regulieren können. Immerhin möchten Sie empfindliche Oberflächen nicht mit einer zu hohen Saugkraft bearbeiten, da sie ansonsten beschädigt werden. 

  • Geräuschentwicklung
    Beim Dyson Staubsauger Test ist es auch wichtig, dass die Geräuschentwicklung nicht zu groß wird. Bei Dyson Staubsauger kommen grundsätzlich die Zyklon-Technologie zum Einsatz. Das bietet den Vorteil einer reduzierten Geräuschentwicklung. Wenn Sie also Wert auf einen besonders leisen Staubsauger legen, sind Sie mit Dyson Staubsauger gut bedient. Der Großteil aller Modelle erreicht im normalen Betrieb bis zu 75 dB sowie 85 dB bei der höchsten Stufe.
  • Bürsten, Düsen und diverses Zubehör
    Abhängig davon, ob Sie gerne Teppiche oder glatte Böden sowie Polstermöbel vom Dreck befreien möchten, sind diverse Bürsten und Düsen von Nöten. Diese liefert der Hersteller bei den meisten Dyson Staubsauger gleich mit. So kann der Kunde gleich von den flexiblen Anwendungsmöglichkeiten profitieren.
  • Handling, Räder und das Design
    Das sehr gute Handling spielt bei Bodenstaubsaugern selbstverständlich eine wichtige Rolle. Wenn Sie also Handstaubsauger bevorzugen, so finden Sie bei den Dyson Staubsaugern die richtigen Modelle, die mit dem ausgestatteten Teleskoprohren sehr leicht in der Länge verändert werden können. Dadurch spielt es keine Rolle, ob man seinen Dyson Staubsauger lieber im Eigenheim oder in Ihrem Auto verwenden möchten.

    Die Bodenstaubsauger der Marke Dyson sind mit einem besonderen Ball-Systeme ausgestattet. Das erweist sich insofern als Vorteil, da so ein unkompliziertes Manövrieren ermöglicht wird, was sich besonders bei den günstigeren Staubsaugern der Konkurrenz nicht als einfach herausstellt. Wenn Ihnen also einfaches Handling am Herzen liegt, dann machen Sie mit den Dyson Staubsauger keinen Fehler.

  • Der Auffangbehälter
    Die Dimension der Auffangbehälter ist für den Dyson Staubsauger Test ebenfalls sehr wichtig. Immerhin müssen Sie mit Behälter, die über ein recht kleines Volumen verfügen, viel öfters zum Mülleimer gehen, um den Behälter zu entleeren. Dank eines großen Behälters stellen Sie sicher, dass Sie besonders zeitsparend und effektiv arbeiten können, was man auf keinen Fall unterschätzen darf. Eine Besonderheit von Dyson ist, dass ausschließlich einfach zu bedienende Auffangbehälter entwickelt werden.

    So muss der Kunde in der Regel nur auf einen Knopf drücken, um den Mechanismus zu bedienen, damit der Behälter aus dem Gerät gelöst werden kann. Die Entsorgung ist ein Kinderspiel und besonders schnell erledigt, sodass der Staub gänzlich entsorgt wird. Da bei Dyson Staubsaugern kein Beutel zum Einsatz kommt, können Sie die Umwelt effektiv schonen.

Staubsauger für Familien

Um sicherzustellen, dass das jeweilige Gerät am besten zu Ihnen passt, sollten Sie die Ausstattungsmerkmale und möglichen Anwendungszwecke genau überprüfen. Hierfür finden Sie nachfolgend eine Übersicht.

Durch die maximale Saugleistung, der simplen Bedienung und der besonders vielseitigen Handhabung sind die Staubsauger selbstverständlich auch für Mehrpersonenhaushalte geeignet und stellen die optimale Reinigung sicher.

Vor allem die akkubetriebenen Modelle sind für diese Zielgruppe ratsam. Dank den verstellbaren Teleskoprohren können Sie die Einsatzmöglichkeiten erweitern. So kann man diese Geräte für die eigenen vier Wände, fürs Auto oder für die Terrasse einsetzen.

Dyson Staubsauger für Allergiker

Die modernen Filtersystem, die in den Geräten von Dyson verbaut sind, sorgen für eine Reinigung der Luft, was bei handelsüblichen Staubsaugern nicht garantiert werden kann. Bei Konkurrenzprodukten kann die Luft bei Weitem nicht so optimal gefiltert werden. Auch das Entsorgen stellt teilweise ein großes Problem dar. Dank der einfachen Entleerung und den hochwertigen Filter, muss man bei Dyson mit diesen Problemen nicht kämpfen. Somit ist dieses Gerät auch ideal für Allergiker geeignet.

Staubsauger für Single-Haushalte

Wenn Sie alleine leben und nach einem guten und leistungsstarken Staubsauger suchen, treffen Sie mit einem Gerät von Dyson die richtige Wahl. Durch die Langlebigkeit werden Sie viele Jahre besonders gute Saugergebnisse erzielen. Die Geräte sind einfach zu bedienen und die Zyklon-Technologie bietet zahlreiche Vorteile.

Für Single-Haushalte eignen sich vorrangig die preiswerteren Modelle. Das gilt abhängig vom Anwendungsfall auch für Staubsauger, welche mit einem Akku ausgestattet sind und somit auch ohne Kabel bedient werden können.