Skip to main content

Die besten Staubsauger 2019 powered by Staubsauger Vergleich bei Vergleichs.com

Kärcher Staubsauger - Qualität überzeugt

Kärcher StaubsaugerDie große Auswahl an Kärcher Staubsaugern bietet für jeden Bedarf das richtige Gerät. Alle Modelle der Marke zeichnen sich durch besonders hohe Saugkraft sowie ergonomisches Design aus. Flexibles Design sorgt dafür, dass Sie damit alle Ecken Ihrer Wohnung erreichen. Darüber hinaus werden Geräte für besondere Bedürfnisse angeboten, beispielsweise Staubsauger für Allergiker oder für Haustiere oder andere Tieren. Es gibt auch Kärcher Staubsauger nass trocken, die die Nass- und Trockenreinigung beherrschen. In den folgenden Abschnitten stellen wir Ihnen die verschiedenen Kärcher Staubsauger vor.

Was macht die Firma Kärcher ?

Die schwäbische Firma Kärcher zeichnet sich durch Reinigungssysteme aus, die sowohl im privaten als auch im industriellen Umfeld eingesetzt werden. Das Unternehmen wurde 1935 von Alfred Kärcher als Hersteller von Salzöfen gegründet und widmet sich seit den 1950er Jahren ausschließlich der Reinigungstechnik. Der Durchbruch gelang mit der Entwicklung der ersten Hochdruckwaschanlage auf dem europäischen Markt. Kärcher ist mittlerweile weltweit bekannt.

Die Marke Kärcher bedeutet:

  • Die beste Qualität und Haltbarkeit der Produkte
  • Optimale Lösungen für verschiedene Kundenbedürfnisse
  • Innovative Technologien
  • Nachhaltige Produktion und Nutzung zum Denkmalschutz
  • Das Sortiment des Unternehmens umfasst folgende Produkte für Haus und Garten:

Die beliebtesten Geräte von Kärcher:

  • Hochdruckreiniger
  • Wiederaufladbarer
  • Fenstersauger
  • Staubsauger
  • Multifunktionssauger
  • Hartbodenreiniger
  • Dampfreiniger
  • Kehrmaschinen
  • Pumpe
  • Gartengeräte
  • Dampfbügeleisen
  • Bewässerungssysteme
  • Kolbenprobenehmer
  • Dampfsauger

Darüber hinaus entwickelt Kärcher zahlreiche Reinigungssysteme für den industriellen Einsatz. Dazu gehören neben Industriestaubsaugern auch Waschanlagen, Kehrmaschinen und Dampfreiniger. Darüber hinaus stellt das Unternehmen Produkte für den Arbeitsschutz und manuelle Reinigungsgeräte her. Besonderes Augenmerk legen wir in diesem Artikel auf die Kärcher Staubsauger nass trocken, mit Beutel oder ohne.

Die unterschiedlichen Kärcher Staubsauger Modelle

Handstaubsauger (nicht mit kleinen Staubsaugern zu verwechseln) zeichnen sich dadurch aus, dass der Auffangbehälter direkt in die Saugstange eingebaut ist. Sie sind sehr dünn, leicht und erleichtern die Aufnahme in gewundenen Umgebungen. Handstaubsauger sind in der Regel höhenverstellbar und sparen Platz.

Ein Kärcher Staubsauger besteht normalerweise aus einer mit Rollen ausgestatteten Komponente, in der sich der Sammelbehälter befindet, und einem Schlauch, einer Stange und einem Saugkopf. Beim Staubsaugen bewegt sich das Gerät auf einer Stange, die Rollen lassen den Rest des Staubsaugers leicht hinter sich bewegen.

Kärcher bietet verschiedene Staubsauger-Modelle an. Wir präsentieren Ihnen verschiedene Modelle und deren Eigenschaften.

Die speziell für Kärcher Staubsauger entwickelten Fleece-Taschenfilter reduzieren die Partikelemission um 99,9 %. Dies ist besonders für Allergiker wichtig. Kärcher stellt zwei Staubsaugermodelle mit Beutel vor: VC 2 und VC 6. Während das erste für kleine und mittlere Wohnungen ausreicht, reinigt der VC 6 auch große Flächen und Häuser.

Bodensauger Kärcher VC 6
Modellbeispiel: VC 6 Premium

Energieeffizienzklasse A, besonders geringer Stromverbrauch
EasySlider: sehr flexibel und einfach zu bedienen
Diverse Anbauteile für harte Böden, Teppiche, Ecken oder Polsterungen
Mit 5-lagiger Fleece-Tasche
Die Saugleistung kann mit dem Schalter am Griff eingestellt werden

Kärcher Staubsauger ohne Filterbeutel sind besonders leicht und ersparen Ihnen den lästigen Kauf und Austausch von Beuteln. Die Staubsauger-Behälter ohne Taschen sind transparent, sodass Sie den Füllstand jederzeit verfolgen können. Dank der einfachen Entleerung entstehen im Staubsauger keine unangenehmen Gerüche. Kärcher bietet beispielsweise einen Multizyklon-Staubsauger VC 3 an, der nicht nur kompakt ist, sondern auch Pollen und Staub filtern kann.

Kärcher VC 3 Zyklonstaubsauger
Modellbeispiel: VC 3

Multicycle-Technologie: abwaschbarer Schmutzbehälter
Geeignet für: harte Böden, Teppiche, Ecken und empfindliche Oberflächen wie Vorhänge und Polsterungen
Hygienefilter für saubere, allergische Abluft
Leichtes Parken und vernünftige Gerätelagerung möglich.

Alle Vor- und Nachteile von Staubsaugern mit Beutel und ohne Beutel finden Sie in einem extra Leitfaden für Staubsauger.

Eine weitere Option sind Staubsauger-Modelle mit eingebautem Wasserfilter. Sie sind besonders für Allergiker von Vorteil, da sie saubere Böden und ein gesundes, staubfreies Raumklima erzeugen. Kärcher Staubsauger nass trocken sind eine Kombination der besten Vorteile aller Modelle.

Kärcher Wasserfilter-Staubsauger

So funktioniert der Wasserfilter:

Der Filter des Staubsaugers besteht aus Wasser, das sich beim Ansaugen bewegt. Schmutz wird durch Feuchtigkeit eingeschlossen und gebunden. Der Hauptfilter sammelt groben Schmutz und Staub. Der waschbare Zwischenfilter hilft dann, die kleinsten Partikel aus der Luft mitzunehmen. Ein in die Rückseite des Geräts integrierter Hygienefilter reinigt zusätzlich die Luft von Bakterien und Pollen.

Welcher Kärcher Staubsauger wird für Tierhaare empfohlen?

Alle Kärcher Staubsauger sind in der Regel für Haushalte mit Tieren geeignet. Wer sehr gründlich reinigen möchte, sollte einen Handstaubsauger benutzen, wie den FC 5 Premium. Dank der 2-in-1-Funktion können Sie den Boden saugen und nass reinigen und Ihre Wohnung effektiv von allen Haaren und Partikeln befreien.

Nass- und Trockensauger sind ideal für kleine Unternehmen und die Industrie. Sie haben einen großen Behälter für Schmutz bis 120 l. Staubsauger mit Wasserfilter sorgen für frische Abluft.

Kärcher Profi-Staubsauger

Im Sortiment des Herstellers befinden sich zahlreiche Staubsauger für Industrie und Gewerbe. Sie können auswählen aus:

  • Trockensauger für Rückstände wie Sägemehl
    Nassvakuum für Flüssigkeiten
  • Sicherheitsstaubsauger für industriellen Feinstaub

Kärcher bietet eine große Auswahl an Nass- und Trockensaugern für den professionellen Einsatz. Dauerhafte Modelle fangen Schmutz mit oder ohne Tasche auf. Für Feinstaub wird die Verwendung eines Staubsammlers empfohlen. Staubsauger haben leise Rollen und blasen oft Blätter weg. In der Kärcher WD-Serie finden Sie kleine Modelle für Handwerksbetriebe, Terrassen und eine örtliche Werkstatt. Behälterinhalt wird von 12 bis 30 Liter angeboten. Der 1.300 W Universal-Staubsauger Kärcher WD6 P Premium fasst 30 Liter und verfügt über einen praktischen Wasserhahn.

Die Kärcher NT-Serie umfasst Staubsauger für den Einsatz auf Baustellen. Modelle entfernen groben Schutt und können bis zu 80 Liter fassen. Industriestaubsauger der Serie IVR werden aus Stahlblech hergestellt und verfügen über extrem leistungsstarke Motoren. In Behältern von bis zu 120 Litern können Gefahrstoffe bis zur Entsorgung getrennt gelagert werden.

Die Kärcher Haushaltsmodelle

In Hauswänden werden Handstaubsauger oder Staubsauger verwendet. Achten Sie bei Haushalten mit geringer Bodenfläche auf einen kompakten Staubsauger. Sie haben ein geringes Gewicht ca. 5 kg, 
0,4 l Behälter, einen Arbeitsradius von 8,5 m.
Staubsauger wie der Kärcher FC 5 Premium saugen und wischen gleichzeitig. Das Modell reinigt harte Böden hygienisch und ist ideal für Allergiker geeignet.

In der VC-Serie finden Sie den klassischen Staubsauger mit Beutel und ohne ihn. Große Familien und Haushalte mit Kindern empfehlen sich für Geräte mit Behältern. Sie halten 4 bis 10 Liter. Kärcher VC 2 Premium mit Behälter ist ideal für mittelgroße Haushalte. Das kleine Modell fasst 2,75 Liter und verfügt über einen abwaschbaren HEPA-Filter.

Verarbeitung und Ausrüstung

Je nach Ausführung sind Kärcher Staubsauger mit

  • magnetische Parksysteme
    Frischluftfilter
  • Selbstreinigender Filter
  • HEPA-Filter für Allergiker

Mithilfe des vom Hersteller entwickelten EasySlider-Designs vermeidet der Staubsauger Hindernisse. Der bewegliche Drehring sorgt für Wendigkeit. Düsen und Bürsten können dank des QuickClick-Systems schnell ausgetauscht werden. Dank ergonomischer Griffe können Geräte bequem bedient werden.

Wie groß ist die Preisspanne?

Einfache Nass- und Trockensauger für den privaten Bereich sind bereits ab 50 € erhältlich. Professionelle Modelle für verschiedene Berufe kosten zwischen 170 und 2500 €. Ein hochwertiger Industriestaubsauger, können Sie ab 1000 Euro kaufen. Kärcher Staubsauger sind für Privathäuser wesentlich günstiger. Ein guter Handstaubsauger ist ab 150 Euro erhältlich, ein Staubsauger ist sogar schon ab 90 Euro verfügbar.

Das Fazit zu den Kärcher Staubsauger

Wenn Sie nach einem neuen Staubsauger suchen, finden Sie viele Modelle vieler namhafter Hersteller. Jeder Hersteller lobt sein Gerät als das effizienteste Modell. Außerdem ist es nicht leicht, ein geeignetes Gerät für sich selbst zu finden. Die Kärcher Staubsauger zeichnen sie sich durch hohe Leistung aus. Sie können Kärcher Staubsauger meist trocken und nass verwenden. Wenn Flüssigkeiten auslaufen und Sie diese entfernen möchten. Darüber hinaus bieten viele Kärcher-Modelle die Möglichkeit, das Gebläse zu reinigen. Dies ist manchmal sinnvoll, wenn Sie schmutzige Bereiche nicht mit einfachem Saugen reinigen können. Die Geräte sind sehr leistungsfähig, zuverlässig und einfach zu bedienen.

Im Angebot finden Sie verschiedene Modelle von Kärcher-Staubsaugern, die sehr zu empfehlen sind. Sie sind extrem einfach zu bedienen und zu handhaben. Zum einen ist der Verriegelungsmechanismus einfach zu bedienen. Schließlich können Filter blitzschnell entfernt werden. Trocken- und Nasssauger ist auch ohne Filterwechsel möglich. Wenn die Arbeit unterbrochen ist, können der Schlauch und die Düse in die endgültige praktische Parkposition gebracht werden. Der Griff hat schließlich eine ergonomische Form und kann auch entfernt werden. Sämtliches Zubehör und Kabel können bequem am Gerät platziert werden und werden daher immer ordnungsgemäß aufbewahrt. Kärcher Staubsauger sind sehr gut in Gebrauch und Bedienung. Sie beseitigen auch schnell und zuverlässig die stärksten Verschmutzungen.

Sie saugen nass und trocken und entfernen auch schweren Schmutz problemlos. Ohne den Filter ersetzen zu müssen, können Sie mit dem Gerät trocken und nass saugen. Die perfekte Kombination aus Schlauch und Düse sorgt für hervorragende Saugergebnisse. Der Kärcher WD 3 Premium ist mit einem stabilen Edelstahlbehälter für 17 Liter ausgestattet. Der Behälter ist vollständig vor Rost geschützt und hat ein großes Volumen.